Skip to main content
Babyschalen

Babyschalen 2019

Sicher ans Ziel kommen Babys vom ersten Tag an in einem guten Kinder-Autositz. Die erste Schale nutzen Eltern bis das Kind maximal anderthalb Jahre alt ist, dann muss oft ein größerer Sitz her. Alle Eltern, die ein Auto besitzen und mit dem Baby nutzen möchten, kommen um diese Anschaffung nicht herum und suchen sich aus der großen Auswahl an Sitzen ein möglichst sicheres und überdies auch schickes Design aus. Aber welche Schale ist die beste und wo gibt es das beste Preis-Leistungsverhältnis?

 

12345
Maxi-Cosi Citi Maxi-Cosi CabrioFix Maxi-Cosi Pebble CYBEX Gold Babyschale Aton 5 Britax Römer Babyschale BABY-SAFE
Modell Maxi-Cosi CitiMaxi-Cosi CabrioFixMaxi-Cosi PebbleCYBEX Gold Babyschale Aton 5Britax Römer Babyschale BABY-SAFE
Hersteller/Marke

Maxi-Cosi

Maxi-Cosi

Maxi-Cosi

CYBEX Gold

Britax Römer

Eigenschaften
  • flexibel einsetzbare Babyschale mit allen Maxi-Cosi und Quinny-Kinderwagen und Buggys
  • zugelassen für die Verwendung im Flugzeug durch TÜV-Zulassung
  • ergonomisch geformter Sicherheitsbügel als Tragegriff
  • Side Protection System für ihr Kind bei einem seitlichen Aufprall
  • Sonnenverdeck
  • Sitzverkleinerer
  • Gurtpolster
  • Kopfpolster
  • empfohlenes maximales Körpergewicht: 13 Kilogramm
  • Maße: 66 x 43 x 57 cm
  • Nutzung mit allen Maxi-Cosi Basisstationen
  • Travelsystem
  • Lange Nutzung
  • individuelle Anpassung
  • Side Protection System
  • optimaler Schutz
  • Sonnenverdeck
  • Sitzverkleinerer
  • Gurt- und Kopfpolster
  • Entspricht ECE R44/04
  • Side Protection System für optimalen Schutz bei einem Seitenaufprall
  • Ergonomischer Tragegriff für den Transport “Easy-out“-Gurtsystem
  • Flexibles Travelsystem
  • TÜV Flugzeugzulassung
  • Inklusive Kopfpolster
  • Keilkissen
  • Gurtpolster
  • Kopfstütze für kleinere Babys und integriertes Sonnenverdeck
  • Empfohlenes maximales Körpergewicht: 13 Kilogramm
  • Maße: 69 x 44 x 57 cm
  • geeignet für Autos mit und ohne ISOFIX
  • Energieabsorbierende Schale
  • integrierter Seitenaufprallschutz (L.S.P. System)
  • herausnehmbare Neugeboreneneinlage
  • flacher Liegewinkel
  • 8-fach höhenverstellbare Kopfstütze
  • extra breite und weich gepolsterte Y-Gurte
  • integriertes XXL-Sonnendach mit UV-Schutz
  • Reisesystem-Kompatibilität mit ausgewählten Buggies und Kinderwagen
  • Bezug waschmaschinengeeignet (30°C)
  • empfohlenes maximales Körpergewicht: 13 Kilogramm
  • Maße: 64 x 43 x 56 cm
  • verstellbarer Tragebügel
  • weich gepolsterte Kopfstütze und Kissen
  • tiefe, weich gepolsterte Seitenwangen
  • sicher angeschnallt mit 5-Punkt-Gurtsystem
  • als Travel-System mit unseren Click & Go Adaptern flexibel nutzbar
  • schnell abnehmbare
  • maschinenwaschbare Bezüge
  • gegurtet oder mit Isofix
  • für die Nutzung im Flugzeug zugelassen
  • empfohlenes maximales Körpergewicht: 13 Kilogramm
  • Maße: 65 x 44 x 57 cm
Preis

75,99 € 139,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

111,99 € 169,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

189,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

121,64 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

118,68 € 120,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Ansehen Ansehen Ansehen Ansehen Ansehen

 

Was ist eine Babyschale?

Der Gesetzgeber regelt genau, welche Kriterien erfüllt sein müssen, damit Sie Ihr Kind im Auto mitfahren lassen dürfen. Dazu wurden Prüfnormen entwickelt und Mindestgewicht oder Mindestalter des Kindes für die Benutzung eines Kindersitzes festgelegt. Kindersitze werden in fünf Gewichtsklassen verkauft und müssen seit einigen Jahren eine ECE-Prüfnummer von mindestens R44/03 oder 04 haben. Diese Nummer ist auf einem orangefarbenen Aufkleber auf dem Kindersitz abgedruckt. Für ein Neugeborenes kommt nur ein Kindersitz der Gewichtsklasse 0 oder 0plus in Frage. Diese Schalen können bis zu einem Gewicht von 10 bzw. 13kg Körpergewicht des Babys genutzt werden. Über einen Babyschale Test können Sie feststellen, welche Modelle der neuesten Prüfnorm entsprechen und für Ihr Kind in Frage kommen.

Was ist eine Babyschale?

Babyschale - Wie und wo im Auto befestigen?

Babyschale – Wie und wo im Auto befestigen?

Soll ein Baby in der Babyschale Auto fahren, muss auf dem Beifahrersitz auf jeden Fall der Airbag ausgeschaltet sein. Andernfalls drohen im Fall eines Crashs womöglich schwerste Verletzungen, denn die Schale wird gegen die Fahrtrichtung montiert. Meist geschieht dies auf einer Isofix-Station, auf die sich die Schale leicht aufsetzen und wieder entfernen lässt. So kann die Schale einfach entsichert und das Kind im Sitz weiter transportiert werden. Die Basisstation bleibt im Auto fest verankert. Einige Modelle sind auch kompatibel mit Fahrgestellen von Kinderwagen, wodurch man Platz im Auto und Hausflur spart. Für ein noch einfacheres Hineinsetzen und Herausheben des Kindes können manche Sitze gedreht werden, sodass die Füßchen zur Autotür zeigen. Für die Fahrt wird der Sitz auf der Station wieder gegen die Fahrtrichtung gedreht.


Warum sich eine Babyschale für Ihr Baby lohnt

Ohne passenden Kindersitz dürfen Sie in Deutschland kein Kind im Auto mitfahren lassen. Solange sie aber der aktuellen Prüfnorm entsprechen und passend zu Größe und Gewicht Ihres Kindes gewählt sind, können Sie Ihrem Geschmack entsprechend auswählen, welches Design Sie anspricht. Für besonders kleine Neugeborene sollte der Sitzverkleinerer den Raum um das Köpfchen herum wirklich genug verkleinern und stabil sein. Hier lohnt sich ein genauerer Blick auf die Angebote und Modelle. Die Größe des Babykopfes im Vergleich zum restlichen Körper ist unproportional. Bei einem Unfall hat es keine Chance, den Kopf über die Nackenmuskulatur zu halten. Daher ist gerade die Verkleinerung am Babykopf sehr wichtig, um schlimmere Verletzungen zu verhindern. Haben Sie ein größeres Neugeborenes, ist die Anschaffung einer Schale aus der Gruppe 0plus ratsam, denn wenn die Beinchen nicht mehr ausgestreckt werden können, ist eine längere Fahrt im Auto für das Kleine sehr unbequem. Sobald Sie feststellen, dass dies der Fall ist, müssen Sie auf einen größeren Sitz umstellen und das Kind womöglich in Fahrtrichtung transportieren, sodass die Beinchen mehr Freiheit haben. Kindersitze der Gruppe 1 dürfen für Kinder ab neun Monaten oder neun Kilo verwendet werden.

Warum sich eine Babyschale für Ihr Baby lohnt

Babyschalen Testberichte:

compama testet selber keine Produkte, unsere Empfehlungen basieren auf Internetrecherchen mit dem
Ziel Ihnen diese unliebsame Aufgabe abzunehmen.


 

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Wir freuen uns über jedes Feedback!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Keine Kommentare vorhanden

Right Menu Icon